• Haben sie schon Probleme mit der Verdauung ?
  • Müssen sie schon nach einem kleinen Stück Schokolade hüsteln?
  • Hitzewallungen?
  • Quälen sie Blähungen?
  • Fehlt ihnen manchmal das Sättigungsgefühl?
  • Sodbrennen?
  • Schlafen sie schlecht?
  • Fehlt ihnen morgens  die Energie ?
  • Juckt ihr linkes Ohr? 
  • Oder schon das rechte Ohr? 
  • Haben sie Schmerzen in der linken Schulter?
  • Oder schon in der rechten Schulter?
  • Verspannungen im Genick?
  • Schmerzen zwischen den Schulterblättern?
  • Nachtblindheit?
  • Hornhautverkrümmung im Auge?
  • Augendruck zu hoch?
  • Bekommen sie schlecht Luft durch die Nase?
  • Schmerzt ihr linkes Knie?
  • Oder ist es schon das rechte Knie?
  • Haben sie schon Probleme am großen Fußzeh? Haben Sie dort schon eine kleine taube Stelle?
  • Nagelpilz?
  • Trockene Haut?
  • Ist ihre Haut sehr empfindlich?
  • Krämpfe in den Beinen? 
  • Schmerzen nach den Mahlzeiten links unter der Brust die seitlich nach hinten in den Rücken ausstrahlen?
  • Ist das Verlangen nach  Süßigkeiten stärker geworden?
  • Haarausfall?
  • Wenig Augenbrauen?
  • Haben sie schon leichte Probleme mit ihrem Kurzzeitgedächtnis?

          Erzählen sie mir ihre Geschichte

  • bitte melden sie sich an
  • suchen sie sich einen passenden Termin aus   
  • Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa Betroffene können sich gerne über die email Adresse: info@wechseljahre43.de
  • Livestreaming Instagram Informieren                                                                                       
  • Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen ,dass die Tätigkeit als Berater nicht die Diagnose und Behandlungen von Ärzten, Heilpraktiker und anderen  Therapeuten ersetzt. Ich distanziere mich ausdrücklich von jeglichen Heilaussagen.
mehr lesen

Wechseljahre gelten für die meisten Frauen auch als Leidensjahre. Es endet der Vorrat an Eizellen, die letzte Menstruation findet statt und der weibliche Hormonhaushalt verändert sich. Der Körper bildet weniger Östrogen und Progesteron, dies kann ein massiver Einschnitt in der Lebensqualität darstellen. Ob Gefühlsschwankungen, Schlafstörungen, Hitzewallungen, Blasenschwäche, Bluthochdruck, Gelenkschmerzen… und noch vieles mehr.

Mit der letzten Menstruation verliert die Frau auch eine natürlichen regelmäßige Ausleitung sämtlicher Säuren und Gifte. Ab da muss die Frau wie der Mann ihre Säure-Basen-Regulation mit sich selbst ausmachen. Ab da fangen dann leider die Probleme langsam an. Wenn der Stoffwechsel Fette schlecht verarbeiten kann wird mehr Cholesterin benötigt. Cholesterin im Körper ist ein wichtiger Ausgangsstoff für die Produktion von Gallensäuren zur Fettverdauung sowie für die Bildung von Vitamin D und bestimmten Hormonen (z.B. Östrogen, Testosteron und Cortisol, das als Stresshormon fungiert und für viele Körperfunktionen essenziell ist). Cholesterin ist in Industrieländern in ca. 80% der Fälle für die Entstehung von Gallensteinen verantwortlich. Man nennt sie auch gelbe Steine. Es gibt jedoch auch Gallensteine, die nicht cholesterinbedingt sind (aus Kalzium und Bilirubin) meist bei alkoholbedingter Lebererkrankung oder einer hämolytischer Anämie.

Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse müssen miteinander harmonisch arbeiten, um die Nahrung verdauen zu können.

TIPP :

Senf ist gesund, die scharfen Senföle unterstützen den Verdauungstrakt bei eher schwer im Magen liegenden Speisen.

 

mehr lesen

Stoffwechselvorgänge müssen in unserem Körper optimal ablaufen können, dazu benötigen wir im Blut einen pH-Wert von etwa 7,4. Der Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers sorgt dafür, dass dieser pH-Wert aufrecht erhalten wird. Zu einer Übersäuerung des Körpers kann es beispielsweise durch zu viel Stress, Alkohol, Nikotin oder dem übermäßigen Verzehr von “sauren“ Lebensmitteln kommen. Der Körper arbeitet folglich auf Hochtouren, um das Gleichgewicht wieder herzustellen. Für die gesteigerte Pufferarbeit werden besonders viele basische Mineralstoffe wie Phosphat oder Calcium benötigt. Durch diese Mineralstoffe werden die Säuren neutralisiert und es bilden sich Salze. Die Alternativmedizin ist der Meinung, dass die Überforderung der Salze beispielsweise im Bindegewebe eingelagert werden zu Falten führen oder Cellulitis verursachen.

Besteht eine Übersäuerung über Jahre, wird sie chronisch und kann eine Menge weitere Erkrankungen nach sich ziehen. 

Wenn ein gesundes Baby zur Welt kommt ist es vollkommen basisch. Die Haut ist basisch, der Urin die Ausscheidungen sowie Sekrete. Erst mit den Jahren entwickeln sich ungünstige Lebensgewohnheiten. Eine gesunde Ernährung, Sport und Bewegung bleiben wichtig. 

mehr lesen
Enzyme und der Stoffwechsel

Gerade im Bereich der Aufnahme von Nährstoffen kommt den Enzymen eine entscheidende Bedeutung zu. Ohne sie könnte der Körper die Bestandteile der aufgenommenen Nahrung nicht aufspalten und für sich nutzen. Sie dienen auch zur Aufnahme von Kohlehydraten, Fetten, Eiweiße, Mineralstoffen und Vitaminen was bei Enzymmangel zu Immunschwäche führt. Enzyme steuern auch unsere RNA und DNA, also unsere Erbinformationen.

April 4, 2021
Covid 19

Im Rahmen der wissenschaftlichen Erforschung des Corona-Virus beschäftigen sich Experten auch mit de...

März 19, 2021
Natürlich Gesund e.V.

Eingetragenes Mitglied von Natürlich Gesund e.V. Das Gesundheitssystem befindet sich in einem radika...

Dezember 24, 2020
Darmschleimhaut

Die Darmschleimhaut ist die Grenze zwischen Innen und Außen. Mit bis zu 400m² Oberfläche ist die Dar...

text